Drebach - In einem Freundschaftsspiel kam der FC Erzgebirge Aue am Mittwochabend (11. Mai) beim FV Krokusblüte Drebach zu einem 11:1 Erfolg. Bereits zur Halbzeit führte die Mannschaft von Cheftrainer Rico Schmitt gegen den Bezirksklassevertreter 8:0.

Vor 400 Zuschauern waren Enrico Kern und Sebastian Glasner mit jeweils drei Treffern Aues erfolgreichste Torschützen. Weiterhin trafen Fabian Müller, Najeh Braham und Jan Hochscheidt. Ein Auer Treffer fiel in der Anfangsphase durch ein Eigentor der Gastgeber. Für das Ehrentor von Krokusblüte sorgte Michael Groß.

In der 2. Bundesliga bestreitet der FC Erzgebirge Aue am kommenden Sonntag (13:30 Uhr) sein letztes Punktspiel der laufenden Saison. Dazu treten die "Veilchen" beim FSV Frankfurt an.