Der F.C. Hansa und Krisztian Lisztes haben Einigung über den Wechsel des 49-fachen ungarischen Nationalspielers zu dem Rostocker Zweitligisten erzielt.

Nach Vorliegen letzter Ergebnisse des medizinischen Checks erhält der 32-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2009.

"Erfahrung und Fähigkeiten, die uns weiterhelfen können"

"Krisztian bringt eine Menge Erfahrung mit und hat Fähigkeiten, die uns weiterhelfen können", erklärt Hansa-Trainer Dieter Eilts.

Krisztian Lisztes spielte zuletzt für den ungarischen Erstligisten Rakospalotai Budapest. Von 1996 bis 2006 bestritt er für den VfB Stuttgart, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach schon insgesamt 206 Bundesligaspiele (20 Tore).