Der TSV 1860 München wird sich auf die neue Saison im Salzburger Land vorbereiten. Von 13. bis 22. Juli beziehen die "Löwen" im 5-Sterne-Hotel "Oberforsthof" in St. Johann im Pongau Quartier. Das Trainingsgelände ist nur wenige Minuten vom "Löwen"-Domizil entfernt. Während des Aufenthaltes im Salzburger Land sind drei Testspiele geplant: am 15., 18. und 21. Juli.

"Das Hotel bietet jeden erdenklichen Komfort, eine herausragende Küche und einen Top-Wellness-Bereich, und die Hotelchefin Karoline Höllwart ist zudem "Löwen"-Fan, optimale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Trainingslager", sagt Teammanager Robert Hettich.