Das Wochenende steht bei den "Löwen"-Profis ganz im Zeichen der Sportwissenschaft. In der Praxis von DFB-Fitnesscoach Oliver Schmidtlein absolvieren die Spieler Kraft-, Beweglichkeits-, Stabilitäts- und Ausdauertests, die von Diplom-Sportwissenschaftler Lutz Herdener durchgeführt werden.

Samstag und Sonntag, "etwa anderthalb Stunden täglich", wie Trainer Ewald Lienen erklärt, wird jeder Spieler quasi von Kopf bis Fuß unter die Lupe genommen, "und alles nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen". Zusammen mit den Werten des am Freitag durchgeführten Laktattests sollen die Ergebnisse einer besseren und effektiveren Trainingssteuerung dienen. Nicht nur für den weiteren Verlauf der Vorbereitung, sondern für die ganz Saison. Damit die Spieler optimal trainiert werden und somit im Idealfall die maximale Leistungsfähigkeit aus jedem Einzelnen herausgekitzelt werden kann.