Vor dem ersten Pflichtspiel der Saison 2010/11 misst sich der 1. FC Kaiserslautern mit dem schottischen Erstligisten FC Aberdeen. Das Spiel gegen die "Dons" findet Samstag, 07. August 2010 um 15:30 Uhr, im Fritz-Walter-Stadion statt.

Der Aberdeen Football-Club tritt in der Scottish Premier League an und ist bekannt für seine enthusiastische und treue Fangemeinschaft. Zudem zählt der Club zu den erfolgreichsten schottischen Vereinen. Im Jahr 1983 gewannen sie etwa unter Trainer Sir Alex Ferguson im Endspiel gegen Real Madrid den Europapokal der Pokalsieger.

Aktuell ist die frühere Spielerlegende Mark McGhee zusammen mit Co-Trainer Scott Leitch für die sportlichen Geschicke der "Dons" verantwortlich. Doch in der Vorsaison kamen sie nicht über einen enttäuschenden 9. Platz in der Abschlusstabelle hinaus. McGhee baut nun eine junge Mannschaft auf, um in der schottischen Liga in der kommenden Saison vorne mit dabei zu sein.

Außerdem muss das traditionelle Fanspiel der "Roten Teufel" aufgrund des zeitgleich angesetzten Viertelfinalspiels der FIFA Weltmeisterschaft in Südafrika zwischen der deutschen Nationalmannschaft und Argentinien um exakt einen Tag auf Sonntag, 4. Juli 2010, verlegt werden.