Ingolstadt - Er kam, ging, und kommt jetzt wieder, um länger zu bleiben: Aus seinen Rückrundenauftritten ist Leon Jessen noch bestens bekannt, knapp vier Wochen nach seiner offiziellen Verabschiedung ist er nun wieder auf der Schanz.

Der Däne war in der Rückrunde vom 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen und absolvierte sieben Spiele (durchgängig vom 28. Spieltag weg) im Dress des FCI. Nun einigten sich beide Vereine über eine zweijährige Ausleihe des Linksfußes.