Aachen - Lennart Hartmann verlässt Alemannia Aachen und schließt sich dem Drittligisten SV Babelsberg 03 an. Der Vertrag des Mittelfeldspielers bei den Schwarz-Gelben wurde aufgelöst, er wechselt ablösefrei in die Filmstadt.

Der 20-Jährige war im vergangenen Sommer von Hertha BSC Berlin an den Tivoli gewechselt, konnte sich aber nicht durchsetzen und kam in Liga und Pokal kein einziges Mal zum Einsatz.

"Sportlich hat es leider nicht so gepasst, wie wir uns das alle gewünscht hätten. Lennart wollte gerne wieder in die Nähe seiner Heimat wechseln, deshalb passte das Interesse der Babelsberger perfekt. Wir haben ihm den Wechsel gerne ermöglicht und wünschen ihm alles Gute", sagt Sportdirektor Erik Meijer.