Der 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Ricky Pinheiro bis zum Ende der Saison 2009/10 an den Drittligisten VfL Osnabrück ausgeliehen. Der 20-Jährige besitzt beim FCK einen Lizenzspielervertrag bis Juni 2011. Der seit 1993 für den Pfälzer Traditionsverein aktive Pinheiro absolvierte bisher acht Spiele im Profikader und erzielte dabei einen Treffer.

"Für Ricky Pinheiro bedeutet dieser Wechsel auf Leihbasis die Möglichkeit, einen Schritt in seiner Entwicklung voran zu kommen und die Herausforderung in einem neuen Umfeld bei einem ambitionierten Drittligisten anzunehmen", erläutert Stefan Kuntz, Vorstandsvorsitzender beim 1. FC Kaiserslautern das Leihgeschäft.