Rostock - Mittelfeldspieler Mohammed Lartey bleibt Hansa Rostock auch in der 3. Liga erhalten. Nach dem Zweitliga-Abstieg verlängerte der 25-Jährige seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

"Nach meiner langen Verletzungspause konnte ich in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit die Mannschaft leider nicht dabei unterstützen, den Klassenerhalt zu sichern", sagte Lartey: "Ich will nun dabei helfen, dass wir in der kommenden Saison wieder erfolgreichen Fußball spielen und in die 2. Liga zurückkehren."

Lartey spielt seit Sommer 2010 für die Rostocker. Im Herbst 2011 hatte eine hartnäckige Schambeinverletzung den Deutsch-Ghanaer zu einer mehrmonatigen Pause gezwungen.