Augsburg - Zum fünften Mal ist der FC Augsburg am Freitag auf dem Transfermarkt tätig geworden. Vom Karlsruher SC wechselt Abwehrspieler Sebastian Langkamp nach Augsburg.

Der 23-Jährige erhält am Lech einen Zwei-Jahres-Vertrag. "Nachdem sich der FCA schon einmal um meine Verpflichtung bemüht hatte, freue ich mich, dass es nun im zweiten Anlauf geklappt hat und wir die Herausforderung Bundesliga nun gemeinsam angehen können", äußert sich Langkamp zu seinem Wechsel.

60 Liga-Partien für Karlsruhe

"Sebastian Langkamp besitzt trotz seiner jungen Jahre bereits große Erfahrung im Profibereich und wir freuen uns, dass wir seine Verpflichtung nun realisieren konnten", sagt FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.

Für den Karlsruher SC hat Langkamp in den letzten drei Jahren zehn Bundesliga- und 50 Zweitliga-Spiele absolviert, in denen er vier Treffer erzielte. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.