Fürth - "Kleeblatt"-Mittelfeldspieler Stephan Fürstner hat sich eine Verletzung am Knie zugezogen und fällt voraussichtlich für vier bis sechs Wochen aus.

Nach genaueren Untersuchungen und einer Arthroskopie steht nun fest, dass sich der 24-Jährige Profi der SpVgg Greuther Fürth eine Meniskus-Quetschung sowie eine Zerrung des vorderen Kreuzbandes zugezogen hat. Zudem ist der Knorpel im linken Knie eingedrückt.

Azemi verlängert

Gute Nachrichten gibt es dagegen für Ilir Azemi. Die SpVgg Greuther Fürth hat ihn mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Der Stürmer des erfolgreichen U23-Teams der SpVgg erhält ab der Saison 2012/1013 einen Profi-Vertrag bis 2015 mit Option. Azemi (19) hat in der laufenden Regionalliga-Saison bei zehn Einsätzen acht Treffer erzielt. Der serbische Staatsangehörige ist seit 2007 bei der SpVgg.

"Kleeblatt"-Manager Rachid Azzouzi: "Mit Ilir Azemi macht ein weiterer talentierter Nachwuchsspieler den Schritt in die erste Mannschaft. Azemi wurde in unserem Nachwuchsleistungszentrum ausgebildet und gehört schon seit einigen Monaten zum erweiterten Kader. Auch künftig wird er immer wieder am Mannschaftstraining der Profis teilnehmen."