Cottbus - Mit erfreulichen Nachrichten begrüßte Trainer Pele Wollitz seine Mannschaft am Montagmorgen. Denn die Auswertung des jüngsten Laktattests war erneut sehr positiv.

"Die Ergebnisse waren sehr gut. Da vor allem Co-Trainer Markus Feldhoff und Fitnesscoach Matthias Grahé nach Rücksprache mit mir für das konditionelle Segment verantwortlich sind, gilt ihnen das Lob", sagte der Chefcoach des FC Energie Cottbus vor versammelter Mannschaft.

Die tatsächlichen Werte mit etwaigen geringfügigen Abweichungen nach oben oder unten im Vergleich zur letzten Erhebung bespricht Pele Wollitz mit den Aktiven individuell und sind ausnahmslos logisch begründbar.