Das Präsidium des Karlsruher SC hat mit einstimmiger Zustimmung des Verwaltungsrats die sofortige Freistellung des Sportmanagers Rolf Dohmen bis zum 30.06.2010 beschlossen.

Zwischen Verein und Manager war vereinbart, dass diese Entscheidung gemeinsam mit Rolf Dohmen nach Rückkehr der Mannschaft aus Fürth in Karlsruhe allen Beteiligten des Profikaders eröffnet wird. Dies ist erfolgt.

Neubesetzung noch offen

Die vorzeitige Bekanntgabe dieser Freistellung in Fürth durch Rolf Dohmen und Markus Schupp haben das Präsidium wie auch der Vorsitzende des Verwaltungsrats Peter Mayer mit Erstaunen zur Kenntnis genommen.

Intern wird dieser Vorgang weiter besprochen. Das Präsidium behält sich zu diesem Sachverhalt weitere Überlegungen vor.

Bis eine Entscheidung über die Neubesetzung des Postens des Sportdirektors getroffen ist, haben Präsidium und Verwaltungsrat vereinbart, Arno Glesius und Arnold Trentl mit der Wahrnehmung des sportlichen Aufgabenbereichs zu beauftragen. Bis zum Rückrundenstart Mitte Januar soll dann ein Nachfolger gefunden werden