Karlsruhe - Der Profikader des KSC hat am Montag nach knapp zweiwöchiger Weihnachtspause die Vorbereitung auf die Fortsetzung der Rückrunde in der 2. Bundesliga begonnen.

Cheftrainer Jörn Andersen konnte dabei im Wildpark mit Ausnahme des erkrankten Patrick Milchraum und Klemen Lavric, dessen Ehefrau hochschwanger ist, alle Profis im Wildpark begrüßen. Etwa 100 Zaungäste beobachteten die erste Trainingseinheit im neuen Jahr auf dem Kunstrasenplatz.

Die Rekonvaleszenten Andrei Cristea, Louis Ngwat-Mahop und Marcus Piossek werden auch in den kommenden Tagen eine Platz-Reha absolvieren. Für den Rest des Kaders stehen täglich zwei Einheiten auf dem Plan.