Mit einem 3:1-Sieg im Freundschaftsspiel beim Kreisligisten SV Viktoria Odenheim ist der Karlsruher SC am Sonntagnachmittag (20. Juni) erfolgreich in die Saisonvorbereitung gestartet.

Bereits in der 5. Minute brachte Thomas Konrad den KSC in Führung. Danach erspielten sich die Karlsruher zwar eine Vielzahl von Chancen, scheiterten aber ein ums andere Mal am gut aufgelegten Odenheimer Keeper Torsten Witte.

Späte Entscheidung

Zwischenzeitlich musste das Schupp-Team dann sogar den Ausgleich durch Alfredo Santangelo hinnehmen (79.). Doch nur eine Minute später sorgte Simon Zoller für die erneute KSC-Führung, Timo Kern erhöhte in der 89. Minute zum 3:1-Endstand.

Weiter geht die Saisonvorbereitung des KSC am Mittwoch, wenn die Mannschaft ein dreitägiges Lauftrainingslager im Schliffkopf Wellness Hotel an der Schwarzwaldhochstraße bezieht. Auf der Rückreise wird der KSC-Tross beim SV Oberhamersbach Station machen und dort ab 17.00 Uhr das nächste Testspiel bestreiten.

KSC: Moritz - Demirtas (46. Schröder), Müller, Konrad, Stadler - Zimmermann, Cuntz (55. Heinrich), Rupp (32. Rupp), Akin (55. Rutz) - Fink, Tarvajärvi (46. Zoller)