Der KSC bleibt in seinen Vorbereitungsspielen weiter siegreich. Am Freitagabend war das Team von Markus Schupp beim Landesligisten SV Mörsch zu Gast und kam dort zu einem 5:1-Erfolg.

Bei sommerlichen Temperaturen und vor rund 800 Zuschauern lag der KSC zu Halbzeitpause nach Toren von Serhat Akin und Macauley Chrisantus mit 2:0 vorn.

Stefan Müller sorgte zu Beginn der zweiten Hälfte für das 3:0, Alexander Iashvili erhöhte per Doppelpack auf 5:0. Den Ehrentreffer für die vom KIT-Hochschulsportleiter Dietmar Blicker trainierten Gastgeber erzielte Michael Laupheimer.