Forst - Der Karslruher SC hat sein erstes Testspiel der Saisonvorbereitung am Samstagnachmittag klar für sich entschieden und den FC Germania Forst mit 8:0 besiegt.

Vor 1338 Zuschauern im Stadion des Meisters der Kreisliga Bruchsal vergaben die Karlsruher zunächst durch Gaetan Krebs, Selcuk Alibaz und Elia Soriani einige Chancen, erst in der 42. Minute begann der Torreigen durch Soriano los (42.).

Torreigen nach der Pause



Nach dem Wiederanpfiff zeigten sich die Gäste deutlich treffsicherer. Christoph Sauter erhöhte per Doppelpack schnell auf 3:0 (50., 56.). Rouwen Hennings (63.) und Patrick Dulleck (59.) sorgten dann für den 5:0-Zwischenstand, ehe Hennings per Hattrick zum 8:0-Endstand erhöhte (63., 68., 80.).

"Die zweite Halbzeit war gut von uns, mit der ersten bin ich nicht so zufrieden. Vor allem das Spiel ohne Ball war in den zweiten 45 Minuten besser", sagte KSC-Chefcoach Markus Kauczinski nach dem Abpfiff.

KSC: Orlishausen (46. Moritz) - Kempe (46. Klingmann), Mauersberger, Stoll (46. Akpoguma), Schiek - Krebs (46. Blum), Haas (46. Varnhagen), Schoch, Alibaz (46. Sauter) - Benyamina (46. Dulleck), Soriano(46. Hennings)