Der Cottbuser Marc-André Kruska muss eine kurze Trainingspause einlegen.

Derzeit macht dem 22-Jährigen eine Erkältung zu schaffen. Nach Rücksprache mit Trainer Claus-Dieter Wollitz sollte er vor dem Rückrundenauftakt am kommenden Sonntag in Augsburg kein Risiko eingehen.

Der defensive Mittelfeldspieler will am Mittwoch wieder zur Mannschaft stoßen und den trainingsfreien Tag am Dienstag zum Auskurieren nutzen.