Hamburg - Verletzungssorgen beim FC St. Pauli: Max Kruse, und Marius Ebbers müssen eine Zwangspause einlegen.

Kruse konnte am Dienstag beim Training nur zuschauen. Eine hartnäckige Prellung am Knie behinderte den Mittelfeldspieler. Marius Ebbers humpelte am Ende der Trainingseinheit an die Seite, dehnte sich und fasste sich immer wieder an die Leiste. Eine genaue Diagnose beim Stürmer steht noch aus.