Aachen - Einer der dienstältesten Alemannen trägt auch in der kommenden Saison das Trikot der Schwarz-Gelben. Tim Krumpen hat am Freitag seinen Vertrag bei der Alemannia um zwei Jahre mit Option verlängert. Der Torhüter spielt schon seit 2001 am Tivoli und durchlief die Jugendmannschaften der Alemannia.

In der Saison 2010/2011 schaffte der 23-Jährige dann den Sprung in den Profikader, kam aber hauptsächlich in der Zweiten Mannschaft zum Einsatz. Zum Saisonende konnte er dann seine ersten beiden Einsätze in der 2. Bundesliga verzeichnen.

In der letzten Saison teilte er sich den Posten des zweiten Torhüters mit David Hohs und kam zwei weitere Male in einem Pflichtspiel zum Einsatz. Außerdem hütete er 53 Mal für Alemannia II in der Oberliga bzw. NRW-Liga das Tor. "Tim ist trotz seines jungen Alters schon ein Urgestein bei der Alemannia. Er kommt aus der Region und kennt den Verein wie kaum ein anderer. Er hat sein Talent schon häufig unter Beweis gestellt und deshalb freuen wir uns, dass auch er uns in der nächsten Saison erhalten bleibt", so Sportdirektor Uwe Scherr.