Alemannia Aachen hat sich in der Trainerfrage entschieden: Mit Michael Krüger kommt ein gestandener Zweitliga-Trainer. bundesliga.de hat Wissenswertes zu dem 55-Jährigen zusammengetragen.


  • Michael Krüger saß bereits 81 Mal auf einer Trainerbank in der 2. Bundesliga - bisher nur für niedersächsische Clubs: Hannover 96 und Eintracht Braunschweig

  • Von September 1989 bis September 1990 trainierte er Hannover 96 und hatte eine fast ausgeglichene Bilanz: 13 Siege, 16 Unentschieden und 12 Niederlagen

  • Am 15. April 2004 stieg Krüger bei Eintracht Braunschweig ein und führte den Verein 2005 zurück in die 2. Bundesliga

  • Im Oktober 2006 wurde er nach einem schwachen Saisonstart in Braunschweig entlassen - sein Nachfolger wurde sein damaliger Co-Trainer Willi Kronhardt, der auch jetzt wieder sein Co sein wird

  • Zuletzt war Krüger beim sudanesischen Verein Al-Merrikh tätig, mit dem er 2008 Meisterschaft und Pokalsieg feiern konnte