München - Niklas Kreuzer vom FC Basel absolviert beim TSV 1860 München derzeit ein dreitägiges Probetraining.

Der 20-Jährige ist seit der Jugend bei den Schweizern unter Vertrag und deutscher U20-Nationalspieler. Sein Debüt in der DFB-Elf gab er Anfang 2013 in einer Partie gegen Italien.

Der Rechtsverteidiger kommt aus einer Fußballerfamilie: Papa Oliver Kreuzer lief zwischen 1997 und 2002 für den FC Bayern München und zuvor für den Karlsruher SC auf.