Der Karlsruher SC hat seine erste Trainingseinheit im türkischen Belek absolviert.

Die Voraussetzungen vor Ort sind mit angenehmen Temperaturen und sehr guten Platzverhältnissen optimal, um in den kommenden Tagen konzentriert trainieren zu können. Erstmals wieder mitwirken konnte auch Gaetan Krebs, der seine Knieverletzung auskuriert hat.