Die TuS Koblenz hat am Samstagnachmittag ein Testspiel gegen den Rheinlandligisten SG Mülheim-Kärlich mit 2:1 (1:0) gewonnen. Bei Minustemperaturen und einem völlig verschneiten Kunstrasenplatz in Mülheim-Kärlich kamen vor allem die Akteure zum Einsatz, die Spielpraxis sammeln sollen.

TuS-Neuzugang Marvin Pourie (27.) und der A-Juniorenspieler Albert Buhler (52.) erzielten vor knapp 200 Zuschauern die Tore für die TuS. Jannis Fröhlich gelang in der 67. Minute der 1:2-Anschlusstreffer für die SG Mülheim-Kärlich.