Die TuS Koblenz ist am Montagmorgen (13. Juli) mit 28 Spielern ins Trainingslager nach Bad Bertrich gereist.

Dort bereitet sich das Team von Trainer Uwe Rapolder bis zum 22. Juli auf den DFB-Pokalstart bei Concordia Hamburg und die am 9. August mit dem Auswärtsspiel gegen 1860 München beginnende Bundesliga-Saison vor.

Während des zehntägigen Trainingslagers wird die TuS noch zwei Testspiele bestreiten. Am 17. Juli trifft die TuS Koblenz um 19 Uhr in der Brita-Arena in Wiesbaden auf den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden. Am 22. Juli trifft die TuS im Krufter Vulkanstadion auf die kubanische Nationalmannschaft (Anpfiff: 19 Uhr).