Das erste Testspiel der TuS hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch Lust auf mehr: Mit 14:0 beim A-Ligisten TuS Wied schoss sich die TuS "warm" für die nächsten Wochen.

Erfolgreichster Torschütze beim Gastspiel in Wied war Alassane Ouedraogo mit drei Treffern. Ebenfalls in die Torschützenliste trugen sich Noureddine Daham (2), Rüdiger Ziehl (2), Goran Sukalo (2), Ardijan Djokaj (2), Gabriel Fernandez, Njazi Kuqi und Branimir Bajic ein.

Unterhaltsame Partie

Den etwa 800 Zuschauern boten die Koblenzer nach Abschluss ihres Lauf-Trainingslagers in Bad Ems zahlreiche sehenswerte Spielzüge und tolle Tore. Ein noch höheres Ergebnis verhinderte dabei Wieds glänzend aufgelegter Torwart mit einigen Glanzparaden.

TuS Koblenz 1. Halbzeit: Yelldell – Forkel, Mavric, Richter, Wiblishauser – Göderz, Hartmann – Ouedraogo, Fernandez, Gambino – Daham

TuS Koblenz 2. Halbzeit: Rickert – Bender, Bajic, Ndjeng, Evers – Sukalo, Ziehl – Traut, Krontiris, Djokaj – Kuqi

Tore: 0:1, 0:2, 0:4 Ouedraogo (9., 17., 35.), 0:3 Fernandez (19.), 0:5, 0:6 Daham (38., 42.), 0:7, 0:10 Ziehl (50., 65.), 0:8, 0:13 Djokaj (52., 89.), 0:9, 0:11 Sukalo (55., 80.), 0:12 Kuqi (82.), 0:14 Bajic (90.).