Rot-Weiß Oberhausens Mittelfeldspieler Marcel Landers hat sich im Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt (1:3) zwei Mittelhandknochen der linken Hand gebrochen.

Sein Einsatz im Heimspiel gegen die SpVgg. Greuther Fürth am Freitag (26. September, 18 Uhr) ist gefährdet. Eine für ihn speziell angefertigte Schiene wird Landers erst am Freitag erhalten, so lange wird der 24-Jährige Lauftraining absolvieren.

Mittelfeldspieler Jens Robben musste das Montagstraining aufgrund einer Hüftprellung abbrechen. Wann der 25-Jährige wieder mittrainieren kann, steht noch nicht fest.