Erwartungsgemäß hat der 1. FC Union Berlin das erste Testspiel gewonnen, das Ergebnis fiel jedoch knapper als gewünscht aus. Mit 1:0 setzte sich der Favorit gegen den Sechstligisten Motor Eberswalde durch. Das Tor des Tages erzielte Torsten Mattuschka durch einen verwandelten Handelfmeter in der 36. Minute.

Union Trainer Uwe Neuhaus war letztlich nicht unzufrieden: "Man hat den Spielern die Müdigkeit nach einer sehr harten Trainingswoche angesehen. Wir hatten vor allem in der ersten Halbzeit durchaus Chancen und hätten das eine oder andere Tor mehr erzielen können."

Aufstellung 1. Halbzeit: Busch - Kohlmann, Schulz, Göhlert, Bemben - Peitz, Hollwitz, Mattuschka, Dogan - Biran, Joao Paulo

Aufstellung 2. Halbzeit: Glinker - Parensen, Rauw, Stuff, Menz - Younga-Mouhani, Gebhardt, Brunnemann, Antunovic - Jahn, Ricardinho