Braunschweig - Björn Kluft muss sich am Dienstag in Köln-Meerbusch einer Knie-Operation unterziehen. Der Neuzugang der "Löwen" hatte sich im Testspiel der Eintracht gegen den MTV Vater Jahn Peine am vergangenen Samstag eine Kniescheiben-Luxation zugezogen.

"Es ist tragisch, dass Björn sich nach seiner ersten Trainingswoche und im ersten Testspiel so schwer verletzt hat und nun mehrere Monate ausfällt. Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen, dass er möglichst bald wieder zurück in Braunschweig ist", so Marc Arnold, Sportlicher Leiter von Eintracht Braunschweig.