Aue - Der FC Erzgebirge Aue muss für das nächste Punktspiel beim 1. FC Kaiserslautern vorerst auf Kapitän Rene Klingbeil verzichten. Grund ist eine eitrige Angina.

Klingbeil wurde vorsorglich zur stationären Behandlung in ein Klinikum in Aue eingewiesen. Zudem fehlten im heutigen (12.08) Mannschaftstraining auch Mike Könnecke und Kevin Pezzoni.