Fürth - Rückkehrer Thomas Kleine ist neuer Mannschaftskapitän der SpVgg Greuther Fürth für die Saison 2010/2011. Kleine wird am Samstagnachmittag im Testspiel gegen Atromitos FC erstmals das Team als Spielführer des "Kleeblatts" auf den Platz führen.

Am Donnerstag hatte der Kader den Mannschaftsrat gewählt: Neben Kleine votierten die Profis für den bisherigen Kapitän Marino Biliskov sowie Stephan Schröck, die auch die Stellvertreter Kleines sind.

"Hohe Akzeptanz in der Truppe"

Außerdem im Mannschaftsrat sind Bernd Nehrig und Stephan Fürstner. Am Freitag hat SpVgg-Chef-Trainer Mike Büskens die Mannschaft über seine Kapitäns-Entscheidung informiert: "Wir sind dem Votum der Mannschaft gefolgt, wonach Thomas Kleine bei der Wahl zum Mannschaftsrat die meisten Stimmen bekommen hat. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Thommy. Das Ergebnis zeigt, dass Kleine schon nach wenigen Wochen eine hohe Akzeptanz in der Truppe genießt. Das spricht auch für seine Persönlichkeit.

Beim bisherigen Kapitän Marino Biliskov bedankte sich Büskens für die Zusammenarbeit in den letzten acht Monaten: "Bili übernimmt weiterhin Verantwortung und die Mannschaft wird von seiner großen und langjährigen Erfahrung profitieren."