Endlich rollt der Ball wieder im Sportpark Ronhof! Gegen Mittag trafen alle Spieler der SpVgg Greuther Fürth in der Haupttribüne ein, wo Präsident Helmut Hack und Trainer Mike Büskens zunächst ein paar Worte an die Mannschaft richteten.

Danach wurden die Profis von Zeugwart Sepp Gran mit dem entsprechenden Schuhwerk ausgestattet. Kurz vor 15 Uhr ging es für die insgesamt 23 Spieler dann auf den Trainingsplatz. Mit dabei waren mit Tayfun Pektürk, Thomas Kleine, Stefan Vogler, Kingsley Onuegbu, Marius Strangl und Philipp Langen sechs Neuzugänge.

Milorad Pekovic wird am Mittwoch im Ronhof erwartet - er hat ein paar Tage extra Urlaub wegen seiner Hochzeit -, Sami Allagui kehrt am Wochenende von der tunesischen Nationalmannschaft nach Fürth zurück. Ebenfalls nicht beim Trainingsauftakt mit dabei war Innenverteidiger Asen Karaslavov. Der Bulgare hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und fällt erst einmal aus.