Aalen - Michael Klauß verlässt nach 2 Jahren den SSV Jahn Regensburg und wechselt zum Ligakonkurrenten VfR Aalen.

Klauß, der in dieser Saison neun Mal für den SSV Jahn in dieser Saison neun Treffer erzielte Regensburg in Richtung Ostalb. Der Offensivallrounder absolvierte 57 Einsätze in der 3. Liga für Regensburg und erarbeitete sich unter Markus Weinzierl einen Stammplatz, zuletzt im linken offensiven Mittelfeld.

"Seine Allroundfaähigkeiten haben uns bestärkt"



"Michael Klauß ist ein variabel einsetzbarer Spieler mit hoher Grundschnelligkeit, der eine gute fußballerische Ausbildung beim VfB Stuttgart genossen hat. In Regensburg kam er auf beiden Flügelpositionen, im Sturm und sogar als Außenverteidiger zum Einsatz. Diese Allround-Fähigkeiten und seine starken Leistungen in der vergangenen Spielzeit haben uns bestärkt, ihn zum VfR Aalen zu holen," freut sich Sportdirektor Markus Schupp über die dritte Verpflichtung für die erste Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte.

Vor seinem Wechsel nach Regensburg im August 2010 spielte der 1,80 Meter große Schwabe vier Jahre lang für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart.