Dresden - Die SG Dynamo Dresden hat den zum 30. Juni abgelaufenen Vertrag mit Aufstiegs-Torhüter Benjamin Kirsten um zwei Jahre bis 2013 verlängert. Der Kontrakt des 24-Jährigen gilt sowohl für die 2. Bundesliga als auch für die 3. Liga.

"Wir freuen uns alle sehr, dass es endlich mit der Vertragsverlängerung von Benny Kirsten geklappt hat, sich beide Seiten geeinigt haben und auch der Aufsichtsrat nun abschließend zugestimmt hat", erklärte Cheftrainer Ralf Loose.

Kirstens Traum ist Wirklichkeit geworden

"Ich bin stolz weiterhin ein Teil dieser Mannschaft sein zu dürfen. Wenn ich auf die zurückliegenden sechs Monate blicke, ist insgesamt sehr viel passiert. Für den Verein und seine vielen Fans, aber auch für mich ganz persönlich, ist mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga ein Traum Wirklichkeit geworden. Ich freue mich auf mindestens zwei weitere Jahre, in denen ich wie bisher, alles für die SGD geben werde", sagte Kirsten.

Der 24-Jährige durchlief alle Nachwuchsmannschaften von Bayer 04 Leverkusen und kam im Männerbereich des "Werksclubs" für die zweite Mannschaft zwei Mal in der Regionalliga zum Einsatz. Anschließend spielte er für ein halbes Jahr bei Waldhof Mannheim, bevor er im Sommer 2008 als dritter Torwart zu den Sachsen wechselte und in der vergangenen Saison den langjährigen Stammtorwart Axel Keller verdrängte.