Der FC St. Pauli bricht am Samstag (10. Oktober) zu einem Blitzturnier nach Kassel auf. Im Auestadion trifft das Team auf die KSV Hessen Kassel und die KSV Baunatal. Stattfinden sollte das Turnier bereits im März, wurde damals aber aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt. In der Länderspielpause ist das Blitzturnier nun die ideale Möglichkeit, die Beine ein wenig zu bewegen.

Das Turnier beginnt um 14:45 Uhr mit dem Derby der beiden Lokalrivalen Oberligisten KSV Baunatal gegen den Regionalligisten KSV Hessen Kassel. Um 15:45 Uhr spielt die Mannschaft des FC St. Pauli gegen KSV Baunatal und um 16:40 Uhr gegen KSV Hessen Kassel. Pro Partie werden 45 Minuten gespielt. Austragungsort ist das Auestadion in Kassel.