Quasi mit dem Schlusspfiff schaffte der FC St. Pauli am 27. Spieltag noch den 2:2-Ausgleichstreffer und verpasste damit dem MSV Duisburg einen erheblichen Dämpfer im Kampf um den Aufstieg. Die Hamburger verdienten sich den Zähler aufgrund einer kämpferisch starken Leistung und des absoluten Willens, vor heimischem Publikum zumindest noch das Unentschieden zu erreichen.

Daher verwundert es nicht, dass nicht nur Alexander Ludwig, der für die "Kiezkicker" zum 2:2 per Elfmeter verwandelte, den Weg in die Top-Elf des 27. Spieltags gefunden hat, sondern auch seine Teamkollegen Fabio Morena und Florian Lechner.

Taylor erzielt den Bestwert

Am zweitstärksten vertreten ist die TuS Koblenz. Mit Matthew Taylor und Marko Lomic schafften zwei Akteure den Sprung in die Auswahl.

Der US-Amerikaner Taylor erzielte beim 3:2-Erfolg gegen 1860 München zwei Treffer und sicherte sich damit den höchsten Opta-Index-Wert.

Welche Akteure außerdem in der Elf des 27. Spieltags stehen, sehen Sie in der untenstehenden Grafik.