Fürth - Bei Abwehrspieler Abdul Rahman Baba wird am Mittwoch eine Kieferoperation vorgenommen.

Nachdem sich Baba nach der U20-Weltmeisterschaft ohnehin noch in der Regenerationsphase befindet, hat es sich nun angeboten, die Zeit für den notwendigen Eingriff herzunehmen. In zwei bis drei Wochen wird der 19-Jährige voraussichtlich wieder mit der Mannschaft trainieren können.