21 Kids-Clubs sind bereits in Bundesliga und 2. Bundesliga organisiert, und die Anzahl der Kinderklubs wächst stetig. In enger Zusammenarbeit mit der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH werden gemeinsame Aktionen sowie pädagogische Events für Kinder erarbeitet.

"Kids-Clubs – grenzenlos aktiv" lautet das Motto für den 26. und 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Etwa 1000 Kinder werden diese gemeinsame Botschaft in denStadien der Bundesligen auf Bannern, T-Shirts und Fähnchen an den Spieltagen verbreiten.

Bundesweite Aufmerksamkeit für Kids Clubs

Damit präsentieren sich die Kinderklubs erstmals in einer gemeinsamen Aktionswoche, um bundesweit auf ihre sportlich und sozial orientierte Projekte aufmerksam zu machen.

Daneben organisieren die Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga noch weitere eigene Events und Projekte, um auch regional auf die Ziele ihrer Kinderprojekte hinzuweisen. Der SC Paderborn 07 hat sich für die Aktion "Für ein friedliches und respektvolles Miteinander" entschieden. Dabei bastelt der SCP Kids Club viele Stoffbanner, auf denen die Kids ihre Ideen zum Thema respektvolles Miteinander umsetzen sollen.

"Fühzeitig gewaltpräventiv engagieren"

"Wir haben uns für dieses Thema entschieden, weil sich unsere jungen Fans früh mit friedlichem Umgang mit Fans anderer Mannschaften auseinander setzen sollen. Wir sind ein sehr junger Verein mit einer recht jungen Fanszene und wollen uns frühzeitig gewaltpräventiv engagieren", sagt Paderborns Projektleiter Benjamin Bruns.

Die 1 x1 Meter großen Stoffbanner sollen mit Bildern und Texten bemalt werden und Botschaften wie "Wir wünschen uns Toleranz bei den Fans" oder "Wir haben Respekt vor dem Gegner" übermitteln. Am 14. März beim Heimspiel gegen Hansa Rostock sollen die Banner präsentiert werden.

SCP Kids vor der Reifeprüfung

Darüberhinaus dürfen die SCP-Kids, die sich an der Aktion beteiligen, an diesem Spieltag auf dem Rasen der ENERGIETEAM ARENA den Zuschauern, den Mannschaften und den Fernsehteams das größte SCP Kids Club-Trikot aller Zeiten präsentieren und erhalten zusätzlich eine Urkunde.

"Der SCP Kids Club hat schon eine sehr große Akzeptanz bei unseren Fanclubs erreicht. Deshalb werden Vertreter der Fanclubs vor dem Rostock-Heimspiel 200 Fahnen an unseren Kids Club übergeben. Das soll symbolisieren, dass unsere Kids quasi die Reifeprüfung bestanden haben und in die Fanszene aufgenommen werden", erklärt Bruns.

Die Ideen anderer Kids Clubs weiterer Vereine sind gemäß dem Motto grenzenlos. So arbeitet der FSV Mainz 05 an dem Projekt "Gesunde Ernährung" und "Nachhaltigkeit", der HSV Kids-Club bastelt eine eigene Choreografie und Hertha BSC backt für Haiti.

Stefan Kusche