Beim 1. FC Kaiserslautern lichtete sich in der Woche nach der Partie bei 1860 München das Lazarett ein wenig. Kapitän Axel Bellinghausen kehrte am Donnerstag ebenso ins Training zurück wie Manuel Hornig.

Moussa Ouattara musste demgegenüber mit Rückenproblemen passen. Zudem fehlen weiterhin neben den Langzeitverletzten Abel und Reghecampf auch Torwart Luis Robles, der sich im Aufbautraining befindet. Aber der zuletzt Gelb-gesperrte Srdjan Lakic kehrt voraussichtlich wieder ins die Anfangsformation zurück.