Der SV Wehen Wiesbaden hat am Dienstagabend sein Testspiel gegen den Gruppenligisten SV Niedernhausen mit 9:0 gewonnen.

SVWW-Teamchef Sandro Schwarz wechselte zur Halbzeit fast den gesamten Kader aus, lediglich Aykut Öztürk und Ales Kokot spielten 90 Minuten durch. So durften auch einige Spieler der zweiten Mannschaft ran. Auf den Wehener Halberg kamen rund 350 Zuschauer.

Teamchef Sandro Schwarz war nach der Partie zufrieden: "Wir haben ein paar schöne Tore gesehen, die Stürmer haben getroffen, darum ging es in diesem Testspiel."

Die Tore im Überblick:
1:0 Stroh-Engel (4.), 2:0 Ziemer (19.), 3:0 Stroh-Engel (22.), 4:0 Ziemer (43.), 5:0 Simac (45.), 6:0 König (49.), 7:0 Diakité (51.), 8:0 König (62.), 9:0 Öztürk (86.)

Die Mannschaftsaufstellung:
Richter (46. Birkenbach) - Kokot, Glibo (46. Billick), Kopilas (46. Grüter), Simac (46. Nakas) - Koen (46. Ziegenbein), Catic (46. Albert), Barg (46. Diakité), Öztürk - Ziemer (46. König), Stroh-Engel (46. Schmidt)