Der 1. FC Kaiserslautern hat zur neuen Saison 2008/09 wieder eine echte Nummer "1".

Nach reiflichen Überlegungen entschied sich Torwart Tobias Sippel sich vom bisherigen Trikot mit "seiner" Nummer "25" zu trennen.

Sippel wieder im Training

Der 20-Jährige Stammkeeper des FCK: "Ich habe die ‚25  sehr gerne getragen und die Nummer hat mir bisher in meiner Karriere sehr viel Glück gebracht, aber jetzt trage ich voller Freude die Nummer '1'. Es ist für mich eine große Ehre dieses Trikot für den FCK zu tragen."

Nach seiner Verletzung (Muskelfaserriss) befindet sich Sippel wieder im Training, so dass er möglicherweise in einer der nächsten Testspiele der "Roten Teufel" den Fans sein neues Outfit präsentieren wird.