Aachen - Alemannia Aachen muss in den nächsten Wochen ohne Mittelfeldspieler Manuel Junglas auskommen.

Nach seiner Roten Karte in der Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth am Sonntag (0:0) wurde der 22-Jährige wegen rohen Spiels gegen den Gegner vom DFB-Sportgericht für drei Meisterschaftsspiele gesperrt. Der Spieler hat die Entscheidung des Sportgerichtes anerkannt, das Urteil ist bereits rechtskräftig.