Düsseldorf - Nachdem Rückkehrer Oliver Fink am Sonntag eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat, auf dem besten Weg zurück zu alter Stärke zu sein, sind am Dienstag auch die beiden Angreifer Ranisav Jovanovic und Marco Königs wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen.

Jovanovic hatte nach einer Pferdekuss-bedingten Zwangspause am Montagmorgen einen letzten Belastungstest bestanden und durfte sich ebenso wieder zu seinen Teamkollegen auf den Trainingsplatz gesellen wie Marco Königs. Während der Serbe einzig das Pflichtspiel gegen den FSV Frankfurt verpasst hatte, konnte Königs nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel zum Ende der Saisonvorbereitung noch gar kein Pflichtspiel bestreiten.

Kapitän Andreas Lambertz (Zerrung) ist damit derzeit der einzige Fortune, der verletzungsbedingt pausieren muss. Mittelfeldspieler Claus Costa absolvierte derweil am Montag nur ein leichtes Lauftraining, wird aber am Mittwoch wieder voll einsteigen.