Sandhausen - Der SV Sandhausen hat zwei Offensivspieler verpflichtet und damit die Kaderplanung für die Saison 2013/14 abgeschlossen. Ranisav Jovanovic wechselt vom MSV Duisburg an den Hardtwald, Marvin Knoll kommt von Hertha BSC.

Der 1,92 Meter große Jovanovic, der die deutsche und die serbische Staatsangehörigkeit besitzt, unterschreibt beim SVS einen Zweijahresvertrag plus Option für ein weiteres Jahr, der sowohl für die 2. Bundesliga als auch für die 3. Liga Gültigkeit besitzt.

Knoll im offensiven Mittelfeld zuhause



Auch Knoll unterzeichnet bei den Badenern einen Kontrakt bis 2015, der aber lediglich für die 2. Bundesliga Gültigkeit hat. Der 22-Jährige ist im offensiven Mittelfeld zuhause.

"Wir konnten unseren Kader komplettieren und gleichzeitig für die Offensive etwas tun", freute sich Geschäftsführer Otmar Schork. "Ich bin mir sicher, dass sowohl Rasinav wie auch Marvin die gewünschten Verstärkungen darstellen."