Fortuna Düsseldorfs Chef-Coach Nobert Meier muss beim kommenden Auswärtsspiel in Augsburg auf sein eingespieltes Sturmduo Martin Harnik und Ranisav Jovanovic verzichten.

Jovanovic hat in der Meisterschaftspartie, das die Fortunen gegen den MSV Duisburg mit 2:0 gewannen, einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten.

Genaue Ausfalldauer noch ungewiss

Der 29-jährige Stürmer begab sich unmittelbar nach der Diagnose durch die Mannschaftsärzte zur Behandlung ins Physiotherapiezentrum von Bernd Restle.

Gut 70 Minuten waren im Derby zwischen Fortuna Düsseldorf und dem MSV Duisburg gespielt, als Jovanovic zum Sprint ansetzte und aussichtsreich dem Ball hinterherlief. Doch im Verlauf dieses Spurts mussten die Zuschauer in der ausverkauften ESPRIT arena mit ansehen, wie der 29-Jährige immer kürzere Schritte machte, um schließlich den Ball kampflos weiterrollen zu lassen und auf den Rasen niederzusacken.

In dieser Saison schon sieben Mal erfolgreich

Jovanovic, der im September 2008 vom FSV Mainz 05 zu den Flingeranern gewechselt war und unlängst seinen Vertrag verlängert hat, absolvierte in der laufenden Saison bislang 17 Einsätze und erzielte dabei sieben Tore.