Köln - Jörg Schmadtke übernimmt ab dem 1. Juli die Geschäftsführung Sport beim 1. FC Köln.

"Ich freue mich auf die Aufgabe beim FC", sagte Jörg Schmadtke. "Ich habe ausgesprochen positive Gespräche mit den Club-Verantwortlichen geführt und bin guter Dinge, dass wir die Zukunft des 1. FC Köln erfolgreich gestalten können."

"Mit Jörg Schmadtke haben wir die Wunschlösung gefunden"



FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle sagte: "Ich habe immer betont, dass es dem 1. FC Köln gut täte, in der Geschäftsführung eine starke Persönlichkeit aus dem Fußball zu haben, die für die sportlichen Belange zuständig ist. Ich danke dem Vorstand, dass er meiner strukturellen Empfehlung gefolgt ist. Mit Jörg Schmadtke haben wir die Wunschlösung gefunden. Er identifiziert sich mit dieser Aufgabe und passt in unsere Gesamtstruktur, vom Trainerteam bis hin zu Jörg Jakobs, der hier einen großartigen Job macht und Schmadtke unterstützen wird."

Auch Präsident Werner Spinner begrüßte Schmadtkes Verpflichtung: "Der 1. FC Köln hat sich nach dem katastrophalen Abstiegsjahr und einem harten, aber letztlich erfolgreichen Übergangsjahr in allen Bereichen neu gefunden. Jörg Schmadtke war das letzte Puzzle-Stück für die sportliche Leitungsebene, wir freuen uns sehr auf ihn. Wir sind für die Zukunft gut aufgestellt."

Nach der Klärung letzter vertraglicher und inhaltlicher Details wird Jörg Schmadtke auf einer Pressekonferenz am Freitag, 28. Juni 2013, offiziell vorgestellt.