Jannik Müller spielte zuletzt bei Dunajska Streda in der Slowakei - © GEPA pictures/ Christian Moser via www.imago-images.de/imago images/GEPA pictures
Jannik Müller spielte zuletzt bei Dunajska Streda in der Slowakei - © GEPA pictures/ Christian Moser via www.imago-images.de/imago images/GEPA pictures
2. Bundesliga

Jannik Müller verstärkt den SV Darmstadt 98

Jannik Müller wird ab Sommer für den SV Darmstadt 98 auflaufen. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger wechselt nach Saisonende vom slowakischen Erstligisten Dunajska Streda zu den Lilien, bei denen er einen Kontrakt bis Juni 2024 unterschrieb.

Carsten Wehlmann: "Wir freuen uns sehr, dass wir Jannik von einem Wechsel zum SV Darmstadt 98 überzeugen konnten. In ihm erhalten wir einen zweitligaerfahrenen Innenverteidiger, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Wir sind davon überzeugt, dass uns Jannik mit seinem Einsatzwillen und seinen Qualitäten helfen wird."

Jannik Müller: "Nach einem Jahr in der Slowakei freue ich mich, zur neuen Spielzeit wieder zurück in Deutschland und in der 2. Bundesliga sein zu dürfen. Mit der Art und Weise, wie der Verein spielen lassen will, kann ich mich absolut identifizieren und ich glaube, dass ich in diesem Stil auch gut meine Stärken auf den Platz bringen kann. Einige Spieler kenne ich bereits, das dürfte mir die Eingewöhnung erleichtern."

Der in Rheinland-Pfalz geborene Abwehrspieler begann seine Karriere beim 1. FC Köln, wo Müller in sämtlichen Jugendmannschaften zum Einsatz kam und sowohl deutscher B-Jugend-Meister als auch deutscher A-Jugend-Pokalsieger wurde. Nach einer Saison in der Kölner U23 verließ der damals 20-Jährige im Sommer 2014 die Geißböcke und wechselte zu Dynamo Dresden. Zwei Jahre später stieg er mit den Sachsen als Drittligameister in die 2. Bundesliga auf und fungierte in den darauffolgenden Spielzeiten zeitweise sogar als Mannschaftskapitän. Insgesamt absolvierte Müller 145 Pflichtspiele für die Dresdner (davon 92 Zweitliga-Begegnungen), ehe er sich im Sommer 2020 für einen Wechsel in die Slowakei entschied. Für Dunajska Streda stand der Innenverteidiger in der laufenden Saison bislang in 21 von 22 möglichen Erstligaspielen auf dem Feld.

Auf Länderebene absolvierte Müller zwei Einsätze für die deutsche U19.

(Quelle: sv98.de)