Neustadt - Zum Abschluss der dritten Trainingswoche zur Saisonvorbereitung gewann Erzgebirge Aue am Samstagnachmittag gegen den VfB Auerbach mit 2:1. Nach zwei Treffern von Neuzugang Zlatko Janjic (25./29.) lagen die "Veilchen" nach einer halben Stunde in Führung.

Dieser Vorsprung hätte durchaus noch höher deutlicher ausfallen können, doch Chancen unter anderem von Solomon Okoronkwo und Andreas Wiegel blieben ungenutzt. Im Gegenzug kam der vogtländische Regionalligist durch Steffen Vogel in der 41. Minute zum Anschlusstreffer. Auch nach der Pause sahen die 1.200 Zuschauer eine von beiden Mannschaften kämpferisch geführte Partie. Weitere Tore blieben jedoch aus.

Den nächsten Test bestreitet der FCE am kommenden Samstag. Anlässlich des offiziellen Saisoneröffnungsspiels ist dann der Drittligist Hallescher FC im Sparkassen-Erzgebirgsstadion zu Gast.

Tore: 1:0, 2:0 Janjic (25./29), 2:1 Vogel (41.)

Zuschauer: 1.200