James Holland (Mi.) kämpft immer mit vollem Einsatz und sah bereits zwölf gelbe Karten in dieser Saison - © gettyimages / Christof Koepsel
James Holland (Mi.) kämpft immer mit vollem Einsatz und sah bereits zwölf gelbe Karten in dieser Saison - © gettyimages / Christof Koepsel
2. Bundesliga

Holland: "Wir können mit dem Druck umgehen"

Köln - Der MSV Duisburg beweist in dieser Saison Nervenstärke und einen langen Atem. Am vorletzten Spieltag verließen die Meidricher erstmals in dieser Saison die direkten Abstiegsplätze. Nun kann der MSV am Sonntag aus eigener Kraft den Relegationsplatz sicher stellen. Vor dem Spiel gegen Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig spricht MSV-Mittelfeldspieler James Holland im Interview mit bundesliga.de über das Saisonfinale.

"Wir machen immer weiter"

bundesliga: James Holland, 32 Spieltage lang stand der MSV auf einem direkten Abstiegsplatz, jetzt ist der Relegationsrang erreicht. Wie ist es der Mannschaft gelungen, den Glauben an sich nie zu verlieren, auch nach dem schlechten Start ins Jahr 2016?

James Holland: Wir standen schon häufiger mit dem Rücken zur Wand, wurden von vielen abgeschrieben. Doch wir haben bewiesen, dass wir mit dem Druck umgehen können. Wir haben immer an uns geglaubt, Ruhe bewahrt und unsere Arbeit gemacht. Das macht unsere Mannschaft aus und zeigt auch den Charakter des Teams.

bundesliga: Wie hat der Trainer die Mannschaft in den letzten Wochen angepackt und eingeschworen?

Holland: Ilia Gruev ist ein sehr positiver Mensch und diese Denkweise vermittelt er auch uns Spielern. Hinzu kommt, dass wir uns immer mehr als Mannschaft gefunden und in den vergangenen Wochen auch stabilisiert haben.

- © imago / Thienel/Eibner
- © imago / Picture Point