Ingolstadt - Der FCI hat nun auch die Position des rechten Verteidigers doppelt besetzt: Konstantin Engel spielt ab sofort im Trikot der Schanzer. Der gebürtige Kasache war zuletzt vereinslos, spielte in den vergangenen zwei Jahren beim FC Energie Cottbus und absolvierte bislang insgesamt 77 Zweitligapartien für die Lausitzer und den VfL Osnabrück.

Bislang stand mit Danny da Costa lediglich ein etatmäßiger Außenverteidiger für die rechte Seite im Kader der Schanzer. In Ingolstadt unterschreibt der 25-Jährige, der in der Länderspielpause mit der kasachischen Nationalmannschaft unterwegs war, einen Vertrag bis zum Saisonende.
Der Defensiv-Akteur zu seinem Engagement beim FCI: "Ich freue mich auf die Schanzer und möchte helfen, die gemeinsame Zielsetzung zu erreichen."